Wie wichtig ist das Aussehen bei der Partnersuche?

  • 14
  • 12.893
Rene

Beste Antwort

Es kommt nicht nur auf das Äußere an, viel wichtiger sind doch die inneren Werte. Hezlichkeit und Harmonie stehen im Vordergrund. Dabei spielt es dann auch keine Rolle, daß die Parhnerin keine Model-Figur hat. Lieber etwas mehr, da bringt das Kuscheln dann gleich mehr Spaß. Und wenn der Partner eine kleine Macke hat, sollte man das akzeptieren, man selber ist ja eigentlich auch nicht mackenfrei. Sollte man nicht immer einer Meinung sein, so muß man sich zusammensetzen und darüber diskutieren, man findet dann schon eine Lösung. - Wichtig ist auch, das man zusammen durch Dick und Dünn geht, auch in schlechten Zeiten. Man sollte immer zu seinem Partner stehen und ihn unterstützen. - Und wenn man seinen Partbner richtig liebt, ist er für einen selber auch hübsch, da ist es egal, was andere darüber sagen oder hinter dem Rücken tuscheln. - Wenn man diese Dinge alle berücksichtigt und befolgt, wird es auch ein harmonisches Zusammenleben ergeben. Viele wünschen sich ja immer einen Märchenprinz oder eine Traumfrau - solche Wünsche werden aber kaum in Erfüllung gehen. - Dann lieber auf die inneren Werte setzen!

Kommentieren

Martin

2. Antwort

Das aussehen einer Partnerin ist schon wichtig
hat aber meiner Meinung nichts damit zu tun ob eine Beziehung zu seinen Partner erfolgreich ist.
Meines Wissens sind die ihnen Wehrte eines Partners enscheiden
für den erfolg seiner Beziehung mit seiner Partnerin.
Was nutzt das wenn der Partner oder die Partinerin vom Aussehen alles perfeckt in der Beziehung aber
dafür der Partner oder die Partnerin die ihneren wichtigeren Werte fehlen so wie treue,ehrlichkeit,offenheit,humorvollheit, liebe, usw.
Und wenn das von beiden Partnern nicht vorhanden ist dann ist die Beziehung verbei.
Und man trennt sich. Ich habe das alles erlebt.  Ja es ist immer schwer nach so einen Rückschlag wie dieser wieser ganz am Anfang zu beginnen. Ich habe ja auch selbst hart arbeiten müssen um mich. 
jetzt weiß ich  was wirklich wichtig ist und zwar das man das Gleigewicht in einer Beziehung zu seiner Partnerin oder Partner  nicht verliert hört sich kommisch an ist aber so. Und das man auch in schweren Seiten zu einnander steht. Und es müssen beiden Partnerseiten  in einer Beziehung fest zusammen arbeiten um in einer festen Beziehung erfolgreich zu sein, ins besondere wenn sie Kinder haben und Eltern sind.

                                                                                                                                                                                                                                                                             

1 Kommentar

Kommentare

1. Hallo, machen wir uns nichts vor, das Aussehen bestimmt die erste Kontaktaufnahme, wer von sich behauptet, das stimmt nicht, belügt sich grade selber..............das alle erste was man sich auf einem Profil anschaut ist das Profilbild, ist kein Profilbild vorhanden, überlegen sich das viele, ob sie dem Profil eine Nachricht schreiben wollen, ich schreibe z.B. keine Profile ohne Bilder an, also wem wollt ihr erzählen, das Aussehen keine Rolle spielt?

Alfons

3. Antwort

Das Aussehen ist für uns alle wichtig. Machen wir uns da nichts vor. Es signalisiert uns auf den ersten Blick Frische, Lebendigkeit, Gesundheit usw. Ich habe auch einen bestimmten "Typ". Wahrscheinlich wurde dieser in frühester Kindheit geprägt: Das Aussehen der liebevollen Mutter bestimmt zumindest die erste unbewußte "Selektion".  

 Auf den zweiten Blick ist das Aussehen weniger wichtig. Meine vielen Lieben haben alle sehr unterschiedlich ausgesehen. Nicht die Busengröße, Haarfarbe, Figur usw. sind dann entscheidend, sondern, dass man echte Freundschaft und Liebe zueinander empfindet.  Diese echte Freundschaft sollte man sich  durch beiderseitige Anstrengungen erhalten. Ganz in diesem Sinne meinte der Philosoph Nietzsche, dass eine gute Ehe auf dem Talent zur Freundschaft beruht.

Auch dass beide Partner sich im Bett gut verstehen, ist wichtiger als der erste Eindruck.   Leider sprechen viele Paare im einzelnen nicht darüber.  Das ist wohl auch ein wichtiger Grund dafür, dass viele Paare sich trennen, wenn die Kinder groß sind (oder schon früher).

Im höheren Lebensalter kommt es dann noch weniger auf das Aussehen an. Natürlich muß man gepflegt bleiben, aber viele gemeinsame Erlebnisse eventuell gemeinsame Kinder verbinden stärker als Oberweite und Bauchumfang.

Reinhard



  

1 Kommentar

Kommentare

1. Ich finde es lustig wie du schreibst, es signalisiert uns, auf den ersten Blick Frische, Lebendigkeit und Gesundheit, aber du glaubst schon selbst was du so schreibst? Mal eine Frage von mir: woher willst du denn wissen, ob die entsprechende Person ein aktuelles Foto drin hat, steht doch nirgendwo geschrieben...oder? Wenn Frauen wie auch Männer, ein Foto von vor 10 Jahren drin haben, erkennst du gar nichts darauf, du siehst nur wie die Person aussieht, nicht mehr und nicht weniger. Denn vor 10 jahren haben wir alle noch besser ausgesehen....sind wir doch mal ehrlich....??? Also auf den zweiten Blick, sieht der Mensch immer noch so aus, wie beim ersten Blick....der hat sich ja dann nicht verändert, man kann nicht alleine auf ein Foto gehen, man solte, sich die Mühe machen, wenn andere Kriterien passen, mehr oder weniger, sich einfach mal treffen und sich unterhalten, dann merkt man doch schon passt oder passt nicht.....wir alle in dem etwas älteren Alter haben schon einiges erlebt und das hat auch geprägt, man ist nicht mehr so unbeschwert als wie man noch jung war, also hat jeder Mensch eine Vorstellung wie sein Gegenüber passen könnte und der der nur auf Bilder oder Fotos geht, hat eh anderes im Sinn als eine Beziehung oder Partnerschaft. Männer, ihr redet immer vom Bett, dass man sich da so super gut verstehen muss, was macht derjenige wo es nicht mehr klappt, egal Mann oder Frau, geht ihr dann wieder auf Partnersuche....oder was macht ihr.....??? Ich glaube die wenigsten wissen was wahre Liebe ist....und in der heutigen zeit allemal nicht mehr....finde ich so verdammt schade.....

Ute

4. Antwort

Ich bin der Meinung, daß Aussehen hat für mich einen zweitrangigen Wert, ganz im Gegenteil, kann mir nicht vorstellen, daß ein besonders gutaussehender Mann auf mich stehen sollte--zumal ich selbst bloß Durchschnitt bin, und sowas suche ich auch. Natürlich kann ich mich mit einer Körpergröße von 1.76- 1.80 gut anfreunden. Wenn der Mann genauso sympatisch wie ich bin, aber vor allem auch so ehrlich , und lebenslustig, trotz  Schicksalsschläge und positiv denkend in die Zukunft schaut....na dann sollten wir uns kennenlernen. Aussehen hin und aussehen her, das Herz muß sich öffnen, und irgendwas muß rüberkommen....da spielt oft das Aussehen gar keine so große Rolle mehr. Ich bin selbst schlank, aber könnte mir auch einen Partner vorstellen, der nicht so schlank ist..oder nicht eine perfekte Figur hat. Was der eine als gutaussehend ansieht ist für einen anderen nur Durchschnitt---und das ist auch gut so. Auch wenn gesagt wird, die ersten paar Sekunden entscheiden, ob diese Person gegenüber bei mir was bewirkt....es ist schon wie ein kleiner Lottogewinn...ich hoffe und wünsche mir, daß mich keiner, nur wegen meines Äußeren aussucht, ich habe auch noch andere viele positive Eigenschaften...die man leider nicht auf den ersten Blick erkennt.

Lydia, Roland, Erika und 3 weitere gefällt diese Antwort

1 Kommentar

Kommentare

Erika

1. ich könnte es nicht besser schreiben, bin hundert prozent der gleichen meinung

Roland

5. Antwort

Dazu nur:
Was nutzt eine schöne Hülle, wenn darin ein häßlicher Geist wohnt?
Zudem, Bilder geben oft kein wirkliches Abbild des Aussehens,
und gestellte Bilder mit gestylten Personen,
was sagen diese Bilder aus.
Daher, persönlich treffen, miteinander reden, und dann kan man(n) oder Frau sehen was weiter werden darf.

Was ist Schönhei?
Sie liegt doch immer noch im Auge das Betrachters.
Es wäre doch wohl sehr lästig und widerspräche jeder Natur, wenn alle Menschen auf die gleichen Dinge 'stehen' würden.
Dann wären die Auswahl auf eine eins zu eins Möglichkeit reduziert.
Die Einstellung: Der erste Eindruck ist der wichtigste Eindruck.
Diese Einstellung ist ein geistiges Armutszeugnis.
Leider handeln sehr viele Menschen, und das nicht nur im privaten Bereich immer noch so.

Diese Menschen,
die so handeln sollten darüber nachdenken,
ob sie seit ihrem 4 Lebensjahr sich geistig entwickelt haben und gereift sind.

Mir ist ein interessanter Mensch wichtig.
Und diese Eigenschaft sehe ich in seinen Augen,
seiner Mimik,
seinen Worten,
nicht in irgendwelchen Ausmaßen von Körperteilen.

Menschen sollten zu ihrem Körper stehen.
Das ist die erste Voraussetzung,
diesen Körper auch wieder zu einem gesünderen Körper zu formen.


Kommentieren

Weitere Antworten

Antwort schreiben