Wie vereinbart man Freiheit und Nähe in einer Partnerschaft?

Ich bin mittlerweile 43 Jahre alt, männlich und herzeigbar. Ich hatte in den letzten Jahren immer wieder kürzere Beziehungen. Die längste Liasion hielt aber nur 4 Jahre. Jetzt habe ich über *** wieder eine sehr nette Dame kennen gelernt. Sie wohnt ca 200 Kilometer von mir entfernt und wir führen eine sogenannte Fernbeziehung. W haben beide gemerkt, daß wir noch nicht täglich miteinander verbringen können und uns ist es beiden momentan sehr recht so. Ich habe das Problem, daß ich als Single immer gerne eine Partnerin kennenlernen möchte, wenn es aber soweit ist, dann komm ich mir immer meiner Freiheit beraubt vor und ich mache einen Rückzieher. Eigentlich möchte ich eine fixe partnerin haben, andererseits genieße ich als Single natürlich alle Freiheiten und es ist schwer für mich, eine Entscheidung zu treffen. Ich habe einen interessanten Beruf,verdiene dabei angemessen, mir geht es sehr gut und ich bin sehr zufrieden im Leben. Jetzt bin ich im Zweifel, ob ich mich überhaupt noch fix binden möchte, oder meine Freiheit weiter ausleben soll. Ich bin für Tipps eurerseits sehr dankbar und verbleibe hiermit mit lieben Grüßen. Ich freu mich auf eure Zuschriften: Andi.

Schreiben Sie die erste Antwort und erhöhen Sie Ihren Rang als Experte.

Antwort schreiben