Warum wollen Männer beim ersten Date immer gleich Sex?

  • 5
  • 24.283

Immer wenn ich mich mit jemandem getroffen habe, wollten die Herren gleich ins bett mit mir! Gibt es auch Männer, bei denen das nicht so ist?

Andreas

Beste Antwort

Klar war ich mehrfach beim ersten Treffen mit einer Frau im Bett, aber was bitte soll das mit mangelnder Achtung zu tun haben, und es muss ja nicht dabei bleiben. Mehr als Sex geh meist nicht so schnell. Außerdem habe ich Mewhrach Frauen getrpffen, die mir gleich am ersten Abend sagten, dass sie auf der Suche nach Sex waren. Zwei davon wollten später ein Kind von mir, und eine hat eins.

Das wäre gewiss nicht geschehen, wenn sie den Sex mit mir als unbefriedigend oder sich in irgend einer Weise von mir erniedrigd empfunden hätten. Sie hatten ihren Stolz, und wären

Auch Männern ist Sex auf Dauer nicht genug, Denen, die davor davon Laufen: Ihr verpasst was! Liebe macht den Sex einfach schöner - und das glauben ja auch Frauen. Guter Sex ist toll, und Liebe ist schön, wozu habt Ihr sonst eure Teile, wozu seid ihr sonst Frauen und Männer?

Wozu soll ich hier noch mehr Worte ein,geben; ich denke, ich habe gesagt, was zu sagen ist. Schließlich verlange ich auch nicht, an gebetet zu werden.

Es wird ohnehin zuviel Dünnpfiff ab gesondert; Als mehrjähriger Redakteur  verspüre uch da keinerlei Bedarf. Auch nicht, wenn ich hier mein Soll erfüllen muss.

Es bedarf keiner weiterer geschriebener Flatulennzen, um die Menschheit glücklicher zu machen - oder was meint Ihr?

Andreas aus Bonn, gruner@a-gr.net

Kommentieren

Norbert

2. Antwort

Man muss das Thema "Sex beim ersten Date" schon ein wenig differenziert betrachten: Ich selbst bin zum Beispiel gar nicht mehr in der Lage, Liebe und Sex zu trennen. Meine bis dahin große Liebe ist schon vor vielen Jahren gestorben. Doch was sie in mir hinterlassen hat, möchte ich heute gerne weitergeben. Natürlich habe ich meinem Naturell als Mann entsprechend oft die wildesten Vorstellungen von der Frage, wann man mit jemanden frühestens ins Bett gehen kann. Doch wenn ich heute unvermittelt ins Schlafzimmer gebeten werde, kann ich nicht mehr so unvermittelt drauf einsteigen. Denn Sex sollte ein Ausdrucksmittel dessen sein, was man füreinander empfindet. Viele Männer lassen sich in der ersten Begeisterung schlicht und ergriefend hinreißen... Ganz einfach aus dem Grund, dass sie selbst so hingerissen sind von der Idee, Sex zu haben. Daraus kann man jedoch keine niedere Gesinnung ableiten.

 

Eine Nacht, die nur aus Bettgestell und Matratze besteht, ist keine Sensation

 

Dass es zur Zeit bei mir nicht mehr so läuft ist blanker Zufall... Es hat natürlich auch viel mit dem Tod meiner geliebten Gefährtin zu tun. Ich habe zu viel von ihr in mir, stelle mich nur langsam auf ein neues Gesicht ein. Auch das hat nichts mit mangelnder Wertschätzung zu tun. Wie man es machen möchte, ist es ohnehin meistens verkehrt, weil die Geduld auch auf weiblicher Seite nicht da ist. Dabei wäre es eigentlich kein Problem, sich einfach mal gemeinsam der schönen Stimmung hinzugeben, in den Arm zu nehmen und auf das Herz zu hören, anstatt darüber nachzudenken, was jemand im Schilde führen könnte. Denn so sensationell ist eine gemeinsame Nacht nicht, wenn sie allein auf ein Bettgestell mit Matratze reduziert ist. Es gibt nichts, das an Frauen interessanter wäre als an Männern. Allein das Wesen zählt.

Christophe gefällt diese Antwort

Kommentieren

Martin

3. Antwort

Eine Frau könnte es doch einfach als ein Kompliment ansehen, wenn ein Mann schnellentschlossen mit ihr ins Bett möchte. Es zeigt ihr doch, dass er sie begehrenswert findet. Männer sind in der Beziehung Sex eben doch anders als die meisten Frauen. Wie wir alle wissen sind Männer Jäger und Sammler. Trotzdem muss ich zugeben, dass es eigentlich schon mehr als plump ist, direkt beim ersten Date ins bett zu wollen. Wenn es allerdings auf Gegenseitigkeit beruht, und die Frau und der Mann beide sofort miteinender Sex haben wollen - was auch vorkommt - ist das doch vollkommen in Ordnung. Es gibt eben auch Frauen, die schnell Lust auf Sex bekommen. Wenn man sich dann noch gegenseitig attraktiv findet, warum nicht? Wenn man sich zum Beispiel auf einer Internetseite für schnellen Sex, also einer Casual Dating-Seite, kennen gelernt, dann ist es ja sowieso okay, wenn man dann in der Kiste landet oder zumindest einer der Dating Partner den Wunsch danach hat. Es ging ja von vornherein um ein Sextreffen und beide wußten auch vorher, worauf sie sich einlassen.

 

Woher weiß ein Mann wann er nach dem ersten Sex fragen kann?

 

Spannen fände ich in diesem Zusammenhang auch die Frage, wann denn überhaupt der richtige Zeitpunkt für den ersten Sex bei neuen Dates ist. Wäre es beispielsweise in Ordnung, wenn der Mann beim zweiten Date davon anfängt? Denn wenn es ein zweites Treffen gibt, gehe ich mal davon aus, dass der Dame der Mann gefällt. Man würde sich ja sonst kaum wieder verabreden.

Maritta gefällt diese Antwort

Kommentieren

Antwort schreiben