Warum beantworten manche Frauen meine Nachrichten nicht, obwohl ich immer seriös schreibe?

  • 1
  • 7.329
Norbert

1. Antwort

Wenn man einer begehrten Frau mit der größten Hoffnung schreibt, fällt es schwer, "andere Götter" neben sich zu dulden. Dies ist eine Frage der Einstellung, des Anspruchs, den man an den angeschriebenen möglichen neuen Partner stellt. Es geschieht häufig, dass ein Kontakt wieder einschläft, weil eine Frau oder auch ein Mann glaubt, nicht die volle Aufmerksamkeit zu haben. Das ist eigentlich nicht der Sinn der Sache. Ein soziales Netzwerk oder eine Partnersuche funktioniert anders. Es lebt ja von der Vielfalt. Allein schon die Vermutung, dass es mehrere Kontakte geben könnte reicht schon aus, um Desinteresse auszulösen. Es wäre wünschenswert, dass nicht all zuviel erwartet wird von einer Korrespondenz, die gerade erst begonnen hat. Es geht ja anfangs lediglich um ein erstes Herantasten an einen zunächst vollkommen fremden Menschen. Diesen Single kennenzulernen kann lohnend sein, oder auch nicht.

 

Genau das festzustellen ist nicht einfach, es ist schon etwas Zeit erforderlich, sich ein Bild von einem anderen Menschen zu machen. In unserer schnelllebigen Zeit wird die Geduld oft nicht aufgebracht, abzuwarten, was sich erst viel später zeigen kann. Das mag im ersten Augenblick bedauerlich erscheinen. Das ist es andererseits aber auch wieder nicht, denn so scheidet sich die Spreu vom Weizen. Es wäre blauäugig, zu glauben, ich würde nur einer Person schreiben.
Etwas weniger verletzter Stolz wäre hier angebracht. In einer Bar unterhält man sich ja auch mit mehreren Leuten. So ist es auch hier in der Online Partnersuche.
Allerdings kann es auch sein, dass die eigene Intention einfach eine andere war, die Antwort auf eine Anfrage ungeschickt formuliert, oder einfach unverschämt gewesen ist. Oft wird unterstellt, was bei näherer Betrachtung nicht zutreffend ist. Es ist aber zu mühsam, erst umständlich jedes Wort erklären zu müssen.

Werner, Johann und Silent Pain gefällt diese Antwort

4 Kommentare

Kommentare

Mamiju

1. Ich denke, wenn die frau echt ist bekommst du eine antwort. Wenn sie fake ist dann nicht. Auch sollte man das profil der frau lesen bevor man ihr schreibt.

Nougat

2. Also - ich denke, daß es schlicht unhöflich ist, wenn man eine Anfrage nicht beantwortet, egal ob es sich dabei um einen Mann oder um eine Frau handelt. Als erwachsener Mensch sollte jeder hier in der Lage sein eine Absage freundlich und höflich zu formulieren.. Wenn mich in einer Bar - oder wo auch immer - jemand anspricht, dann setzte ich ja auch Signale um zu signalisieren, ob ich an einer weiteren Unterhaltung interesssiert bin oder nicht - wenigstens eefordert das die Hüflichkeit.

Elisabeth

3. weil es nicht geht das man antworten kann

4. Ich glaube, dass Viele zu faul sind, eine Absage freundlich zu formulieren und deswegen einfach ignorieren, was ihnen nicht gleich gefällt. Passiert mir auch ganz oft; mir wäre eine Absage lieber, denn dann kann ich denjenigen für mich "abhaken". So wartet man und wartet....das ist nervig und macht nicht unbedingt Lust auf anschreiben...

Weitere Antworten

Antwort schreiben